english
header

24h in Le Mans

Wir waren unterwegs beim 24h Rennen in Le Mans und haben uns der Herausforderung gestellt, bei diesem einzigartigen Rennen keine gewöhnliche Dokumentation für Toyota zu drehen, sondern einen Film, der wie das Rennen selbst ist: schnell, aufregend und legendär!

Drei Kamerateams haben wir hierfür ins Rennen geschickt, um mit cineastischem Anspruch die Bilder zu drehen, die wir für unsere Geschichte brauchten.

Ob Qualifikation, Fahrerparade oder Siegerehrung – es wurde keine Gelegenheit ausgelassen. Das Highlight war aber natürlich das Rennen an sich: 24 Stunden lang – von Samstag 15:00 bis Sonntag 15:00!

Einige Impressionen vom Dreh wollen wir Ihnen hierbei nicht vorenthalten.

Zur echten Herausforderung wurde am Ende die Postproduktion. Es galt die besten Szenen aus über 30 Stunden Filmmaterial herauszusuchen und in einen 2-3-minütigen Clip zu verwandeln. Doch die Arbeit hat sich gelohnt und wir sind stolz auf das Ergebnis.

An dieser Stelle noch einmal einen großen Dank an das gesamte Team für den phänomenalen Einsatz jedes Einzelnen!

Bilder colour: Björn Amend
Bilder s/w + Header: Rüdiger Chmielus